Vorteile der Elektromobilität

Elektromobilität, so bewegen wir uns in Zukunft.

Betriebskosten

Die Aufwendungen für die elektrische Energie betragen in etwa 60%  der Kosten die man für Diesel bzw. Benzin benötigen würde.

Auch die Wartungskosten für Elektromobile sind geringer. Schon die Tatsache,  daß Elektromobile nur aus 2.000 Komponenten bestehen spricht Bände. Konventionelle Autos bringen es  auf ca. 10.000 Teile. Viele Verschleißteile entfallen:

  • Auspuff
  • Kupplung
  • Getriebe
  • Verbrennungsmotor

Bei Elektromobilen beschränkt sich die Wartung auf Bremsen, Reifen und Stoßdämpfer.

Die Lebensdauer der Akkus von Elektromobilen beträgt etwa 8 Jahre. Mehr unter.

adsolem ist überzeugt von Elektromobilität. Wir setzen ab 01.04.2017 einen Renault Zoe ein.

ZOE Elektromobil

Gut für die Umwelt

Das Elektroauto stößt keinerlei Abgase aus. Gerade für die großen Städte ist diese emissionslose Fortbewegung eine gute Nachricht.

Natürlich muß die elektrische Energie die für die Ladung der Elektromobile benötigt wird auch erzeugt werden. Das Elektromobil eignet sich hervorragend als Abnehmer für regenerative Energien. Sei es die Photovoltaikanlage auf dem eigenen Hausdach oder beim Arbeitgeber, Elektromobile stehen wie konventionelle Autos zu 80% still und können sehr gut als Abnehmer und Puffer bei Erzeugung von regenerativen Energien eingesetzt werden. Auch für die Windkraftbrache kann die Elektromobilität als Stütze fungieren.

Umweltfreundliche Materialien

Es  gibt einen Trend zu einem erhöhten Einsatz von recycelten Materialen. Die Innenausstattung beim Ford Focus als auch beim Nissan Leaf wird zum Teil aus recycelten Materialien hergestellt.

Sicherheit

Neueste Erkenntnisse zeigen, daß Elektromobile die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen können. Der Schwerpunkt von Elektromobilen ist üblicherweise niedriger. Dies hat positive Fahreigenschaften zur Folge. Ein Überschlag ist viel weniger wahrscheinlich.  Der Verzicht auf die hochexplosiven Treibstoffe wie Benzin und Diesel vermindert die Gefahr von schweren Bränden und Explosionen.

 Energiesicherheit

Deutschland ist in einem hohen Maße Abhängig vom Import fossiler Energieträger. Der Umbau der Energiewirtschaft ist eingeleitet, bracht allerdings noch Jahre für einen hohen Deckungsgrad. Das Potential Photovoltaik ist längst nicht ausgeschöpft und kann gerade im Kontext mit der Elektromobilität noch deutlich ausgebaut werden. Die Abhängigkeit und von Importen würde deutlich sinken.